EINZELTHERAPIE Funktionale Integration

 
 

In der Einzelstunde „Funktionale Integration“ findet überwiegend ein nonverbaler Dialog zwischen FeldenkraislehrerIn und KlientIn statt. Man wird passiv bewegt und darin unterstützt, seine Aufmerksamkeit auf das innere Bewegungsempfinden zu richten. Neue Bewegungserfahrungen können so, bei erheblich reduzierter muskulärer Haltearbeit, adaptiert und integriert werden. Aktiviert wird das Potenzial des Nervensystems, die von außen kommenden Informationen aufzunehmen und zu verknüpfen. Die Klienten können das verbesserte Körpergefühl zur schmerzfreieren und effektiveren Organisation eigenen Handelns nutzen und ihr Selbstbild verändern.
mehr...